/ AKTUELLES / Ausbildungsbörse 2022 /
ZURÜCK

23. - 24.04.2022


Ausbildungsbörse 2022



Letztes Wochenende fand zum 20. Mal unsere PROTUT Ausbildungsbörse nach 2 Jahren "digitaler Pause" endlich wieder in Präsenz in den Tuttlinger Hallen statt. Die Erleichterung und Freude darüber war sowohl bei den Besuchern als auch bei den Ausstellern zu spüren.

Es gab dieses Jahr wieder viele tolle Möglichkeiten für die Besucher direkt am Stand aktiv zu werden und so einen kleinen Einblick in den jeweiligen Beruf zu ergattern. Insgesamt konnten wir dieses Jahr etwa 4700 Besucher verzeichnen, in den Jahren vor Corona lagen wir immer zwischen 5500-6300. Trotz weniger Besucherzahlen waren die meisten befragten Teilnehmer dennoch mit der Anzahl und vor allem mit der Qualität der Gespräche sehr zufrieden, da mehr interessierte Schüler kamen, die dann auch gezielter gesucht haben.

Insgesamt waren 81 Aussteller mit über 250 verschiedenen Berufsbildern in der Stadthalle vertreten. Das Angebot reichte von Ausbildungsbetrieben aus Handel-, Industrie-, Dienstleistung und Banken, über Polizei und Bundeswehr bis hin zu IHK, der Handwerkskammer und der Agentur für Arbeit. Ebenfalls auf unserer Ausbildungsbörse waren auch wieder Aus- und Weiterbildungseinrichtungen wie die DH, FH und der Hochschulcampus Tuttlingen.

Zum Wochenende der Ausbildungsbörse hat auch unsere "Digitale Ausbildungsbörse" begonnen, die von 20 Ausstellern mit 40 Themen bis zum 30.04.2022 angeboten wird.Hier können sich die Jugendlichen anmelden, einwählen und von zu Hause aus teilnehmen.

Man sieht schon am Verhältnis vom den Messeständen zu den Onlineangeboten, dass der persönliche Kontakt weiterhin im Vordergrund steht.

Auch die Last Minute Börse, wo noch Ausbildungplätze für dieses Jahr zur Verfügung stehen, war mit über 300 Stellen recht gut gefüllt und können weiterhin über die Internetseite "ausbildungsbörse-protut.com" bis 30.04.2022 eingesehen werden.

Unser Fazit für die diesjährige Ausbildungsbörse:

Bei der Ausbildung wird von den Firmen weiterhin das persönliche Gespräch favorisiert, ohne die digitalen Wege auszuschließen.

Durch Corona haben viele Firmen die Möglichkeit von Praktikas eingeschränkt oder sogar eingestellt. Das ist jetzt wieder möglich und wurde in der Breite von den Ausstellern angeboten.

Nicht die Menge der Besucher spielt die große Rolle, sondern die Qualität und das Interesse der Jugendlichen die kommen. Das war in diesem Jahr in Tuttlingen definitiv wieder der Fall.

Am Wochenende haben die Eltern Zeit, sodass wieder viele Jugendliche in Begleitung gekommen sind, was die Verbindlichkeit der Informationsgespräche wesentlich erhöht.

Viele Jugendliche waren überrascht, wie vielfältig die Alternativen zu einem Vollstudium sind. Umso mehr zeigt sich die Wichtigkeit einer solchen Veranstaltung.

Die Auswahl an guten Ausbildungsplätzen, somit die Chancen auf eine solide und erfolgreiche Karriere in der Heimatregion, war noch nie so groß.

Aufgrund der positiven Resonanz der meisten Aussteller sehen wir uns bestärkt auch im nächsten Jahr wieder eine Ausbildungsbörse zu organisieren. Der Termin steht bereits fest, es ist das Wochenende 22.+23.04.2023

Mit Ihrem Besuch akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies durch Dritte. Diese Cookies dienen dazu, Ihnen passende Inhalte und Anzeigen anzubieten, unseren Traffic auszuwerten und Daten über die Nutzung unserer Webseite mit unseren Partnern zu teilen. Mehr über die Verwendung von Cookies erfahren Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG
SCHLIESSEN