/ AKTUELLES / Bericht: Neujahrsempfang 2017 (WB) /
ZURÜCK

12. Januar 2017


Bericht: Neujahrsempfang 2017 (WB)



Wie finde ich einen Betriebsnachfolger, und wann übergebe ich am besten? „Nachfolgemanagement“ war das Thema der Podiumsdiskussion beim Neujahrsempfang von PROTUT und Gränzbote.

TUTTLINGEN – Drei VorzeigeBeispiele von gelungener oder gelingender Nachfolge sprachen mit Moderatorin Katrin Ziegler (regio TV). Der „braungebrannte Unternehmer“, den Ziegler eingangs erwähnte, war Fritz Habel, der mit 56 seine bestens laufende Firma verkauft hat – und der dabei auch festhielt, dass die Arbeitnehmer weiter beschäftigt werden. Aline Sutter konnte die erfolgte Übernahme schon vermelden, sie hat den Familienbetrieb Kohler-Gehring übernommen, die Eltern sind noch im Laden tätig.

Mitten in der Übergabe ist Thomas Schneckenburger von der gleichnamigen Meisterbäckerei – er übergibt die Firma peu peu an seine Söhne und ist ganz offensichtlich glücklich damit.

Etwas über 300 Teilnehmer hatten sich zu dem Empfang im großen Saal der Stadthalle angemeldet. Nicht alle waren gekommen, aber genügend, so dass sich im Anschluss an den ofziellen Teil noch viele Gespräche ergaben.
WDB

Mit Ihrem Besuch akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies durch Dritte. Diese Cookies dienen dazu, Ihnen passende Inhalte und Anzeigen anzubieten, unseren Traffic auszuwerten und Daten über die Nutzung unserer Webseite mit unseren Partnern zu teilen. Mehr über die Verwendung von Cookies erfahren Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG
SCHLIESSEN